1,5 Millionen Wordpress Webseiten gehackt


Ja Sie lesen richtig: Über 1,5 Millionen Webseiten-Besitzer wurden in den vergangenen Tagen und Wochen Opfer eines sogenannten Defacings. Hauptsächlich betroffen waren WordPress 4.7 und 4.7.1 Installationen.

Für all die Nicht-Hacker von Ihnen die mit diesem Begriff nichts anfangen können: Unter dem "Defacing" versteht man das unberechtigte Verändern einer Webseite. ("Verunstalten / Entstellen). So etwas rührt oft von kleinen Code-Schnipseln die in anfälligen Themes und / oder Plugins, bzw. alten WordPress-Versionen ihr Unwesen treiben. Oder aber die Angreifer gelangen durch einen direkten Zugriff aufgrund schlecht gewählter Passwörter in Ihr System. Dabei sind Defacements absolut nicht lustig für die betroffenen Webseiten-Besitzer, da es allein schon einen starken Image-Schaden bedeutet, wenn Ihr Seitenbesucher so etwas wie "Sie wurden von XYZ gehackt ..." auf der Startseite liest. Solche Einträge würde Ihre Besucher zudem sehr schnell davon abhalten auf Ihre Webseite zurückzukehren oder gar nochmals auf diese zurück zu kehren. Aktualisieren Sie deshalb Ihre WordPress Seite auf 4.7.2 WordPress veröffentlichte am 26.01.2017 ein Update mit der neuesten Version 4.7.2. Mittlerweile sind seitdem schon ein paar Wochen vergangen und noch immer erhalten wir fast täglich Nachrichten von verzweifelten Administratoren deren Seiten mit Malware infiziert wurden. Um also solch eine Situation für sich zu vermeiden besteht die Prio 1 darin Ihre Webseite, sowie alle Plugins und Themes auf den aktuellsten Stand zu bringen. Wir oben beschrieben bringt dies Ihnen und Ihrem Seitenbesucher ein gutes Gefühl.

Safety First

Ist das erledigt überlegen Sie sich ein paar Möglichkeiten zur weiterführenden Absicherung Ihrer Webseite. Wie kann neben den regelmäßigen Updates solch ein Angriff verhindert werden? Lesen Sie dazu unseren letzten Beitrag zur Wordpress Firewall.

Sie sind gehackt worden?

Kein Problem! Die meisten Webseiten können wir in wenigen Tagen wieder komplett in Stand setzen, die Google-Warnung, sowie auch die Sicherheitsmeldung auf Ihrer Webseite entfernen. Und das alles zu einem tollen Preis.

Rufen Sie jetzt nach den Nervenrettern!

#Wordpress #Hacking #Hacker

0 Ansichten

Auf Facebook

Premium Service

WordPress und Joomla Support für Ihr Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Sie und Ihre Firma suchen einen Dienstleister für alle Fragen rund um Updates, Backups, bei einer gehackten Webseite, Problemen im Quellcode, Serverumzügen? Dann sind Sie bei uns genau richtig.

- Reparatur und Business-Support für Firmen / Unternehmen mit WordPress und Joomla Webseiten

- Bereinigung, Reparatur und Absicherung von gehackten Webseiten und Shopsystemen

- Regelmäßige Wartungen, Updates und Backups

- Geld-zurück-Garantie bei Nicht-Erfolg | Zahlung erst nach Projektabschluss

- über 250 positive Bewertungen mit 100 % Zufriedenheit   (Plattform Provenexpert)

Schreiben Sie uns:

arrow&v